• ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege
  • ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege

Blume "Jungfer im Grünen" - Blumensamen (samenfest)

2,95 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Die Beetblume Jungfer im Grünen wächst einjährig und krautig und wird 40 bis 50 Zentimeter hoch. Ihre zarten Blüten erscheinen je nach Sorte in Blau, Rosa oder Weiß. Die ballonförmigen, skurrilen Früchte sind sehr hübsch und ein enter Blickfang für jeden Garten. Das Laub der Blätter ist äußerst filigran. Die fiederteiligen, dünnen Blätter wirken wie ein feines, frischgrünes Nadelkissen. Eindeutiges Erkennungsmerkmal der zierlichen Sommerblume sind die pastellzarten Blüten, die von fein geschlitzten Hochblättern umgeben über filigranen Nadelblättchen sitzen. Nigella damascena blüht kurzlebig, aber zahlreich von Mai bis Juli. Die Sommerblume braucht einen vollsonnigen bis höchstens halbschattigen Platz. Ab Mitte März können Sie das feine Saatgut breitwürfig an Ort und Stelle aussäen und mit Erde bedecken. Spätfröste machen der Pflanze nichts aus. Später sollten Sie die schnell wachsenden Pflänzchen auf 20 Zentimeter vereinzeln, damit sich üppige Kissen bilden können. Die Blütezeit der Jungfer im Grünen können Sie verlängern, indem Sie bis Mai alle zwei bis drei Wochen Folgesaaten durchführen. Besonders hübsch wirken Mischungen aus blauen, rosafarbenen und weiß blühenden Sorten.


Der Inhalt einer Tüte reicht für 25 Pflanzen.


  • Saattiefe: leicht mit Erde bedecken
  • Pflanzabstand: 20 x 20 cm


Gute Nachbarn für die Jungfer im Grünen sind Rittersporn, Sonnenblumen, Ringelblume und Lupinen.


  • Vorziehen: April bis Juli
  • Auspflanzen ins Beet: Mai bis Juni
  • Direktsaat ab: April bis Juli
  • Keimdauer: einige Tage
  • Kulturdauer/Erntereif: Mai bis August


Zurück zu Samenfestes Saatgut