• ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege
  • ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege

Chili Jalapeno "Concho" - Chilisamen (samenfest)

3,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Die Chili-Sorte "Concho" ist eine neue Jalapeno Sorte. Die zylindrischen, dickfleischigen Fürchte werden 10 cm lang. Anfangs sind sie noch dunkelgrün und werden mit zunehmender Reife rubinrot. Der Ertrag der Pflanzen ist sehr hoch. Die Früchte entwickeln ein sehr typisches Jalapenoaroma, sehr intensiv, mit angenehmer mittlerer Schärfe. Chilis mögen es richtig warm, weshalb Sie den Samen für die Aussaat schon ab Ende Januar im Anzuchtopf am sonnigen Fensterbrett (mind. 25 Grad) ausbringen müssen. Empfehlenswert ist die Aussaat dabei in nährstoffreicher, leicht befeuchteter Anzuchterde. Die Keimzeit beträgt in etwa 2-3 Wochen. Sobald die Pflänzchen dann zwei Laubblätter ausgebildet haben, können Sie in einzeln Töpfchen versetzt werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie dann auch die Pflanzen das erste mal düngen. Am besten mischen Sie etwas Kompost unter die Anzuchterde. Nach den Frosttagen im Mai können Sie die Chilis dann ins Freiland umsetzen. Ein möglichst sonniger Standort und ein Pflanzabstand von ca. 40 Zentimeter sind hierbei sehr wichtig. Noch besser ist allerdings die Unterbringung von Chilis im Gewächshaus. Denn das Klima im Gewächshaus ist wirklich sehr gut für Chilis geeignet.

Selbstverständlich können Sie Chilis aber auch in Kübel pflanzen und ins Freiland stellen. Der Vorteil: bei kühlen Außentemperaturen können Sie die Pflanzen schnell mal in einen geschützten Innenraum transportieren.

Die Pflanzen sind sehr pflegeleicht und vertragen sehr gut Hitze und direkte Sonneneinstrahlung. Chilis mögen relativ wenig Wasser, da ansonsten ihre Wurzeln extrem schnell faulen – Sie sollten die Pflanzen daher am besten nur einmal täglich mäßig gießen. Die Pflanzen benötigen nur minimal Dünger. Es genügt in der Regel vollkommen, wenn Sie die Pflanzen kurz vor der Blüte mit ein wenig Kali- oder Phosphordünger versorgen.


Der Inhalt einer Tüte reicht für 4-5 Pflanzen


  • Saattiefe: 1 cm
  • Pflanzabstand: 40 x 40 cm


Gute Nachbarn für Chilis sind Tomaten, Basilikum, Kürbis, Buschbohnen


  • Vorziehen: Januar bis März
  • Auspflanzen ins Beet: Mai bis Juni
  • Direktsaat ab: Februar bis April im Haus
  • Keimdauer: 2 - 4 Wochen
  • Kulturdauer/Erntereif: etwa 4-5 Monate gesamt / 3-4 Monate ab Pflanzung


Zurück zu Samenfestes Saatgut