• ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege
  • ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege

Hokkaido "Red Kuri" - Kürbissamen (samenfest)

3,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Der Hokkaido Kürbis ist süß, leicht nussig im Geschmack. Die Kürbisse wachsen am besten an einem sonnigen, etwas geschützten Standort. Da über die großen Blätter viel Wasser verdunstet und auch die Früchte einen hohen Wasserbedarf haben, sollte der Boden gleichmäßig feucht gehalten werden. Kürbisse wachsen auf humusreichen, gleichmäßig feuchten Sandböden genau so gut wie auf lehmigen Böden. Da Kürbisse zu den Starkzehrern gehören, pflanzen Gärtner ihn gern auf oder in die Nähe eines Kompostes wo er sich sehr gut mit nährstoffreichem Sickerwasser versorgen kann. Kürbisse werden ab Mai im Freiland ausgesät und bis zu den ersten Frösten geerntet werden. Wenn Du möchtest, kannst Du im Frühling Jungpflanzen vorziehen und diese dann ebenfalls ab Mai ins Freiland setzen. Kürbisse benötigen mit ihren sehr langen Ranken viel Platz und daher einen Pflanzabstand von bis zu 150x150 cm.

Der Inhalt einer Tüte reicht für 4-5 Pflanzen


  • Saattiefe: 2 cm
  • Pflanzabstand: 150 x 150 cm


Gute Nachbarn für Hokkaido Kürbis sind Sonnenblumen, Zuckermais, Bohnen


  • Vorziehen: April bis Mai
  • Auspflanzen ins Beet: Mai bis Juni
  • Direktsaat ab: April bis Mai
  • Keimdauer: einige Tage
  • Kulturdauer/Erntereif: etwa 3-4 Monate gesamt / 2-3 Monate ab Pflanzung


4,8 / 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

104 Stimmen auf Basenio.de

Zurück zu Samenfestes Saatgut