• eigener Bio Anbau
  • ökologischer Versand
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege
  • eigener Bio Anbau
  • ökologischer Versand
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege

Porree "Blaugrüner Winter" - Porreesamen [samenfest]

3,49 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Sie Porree Sorte "Blaugrüner Winter" ist eine alte holländische Lauch-Sorte, die jetzt auch als Samen in Bio-Qualität erhältlich ist. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre Frosthärte aus. Ihren Namen hat diese Porree-Sorte von der schönen, aufrechtem blaugrünen Blattfarbe. Die weißen, dicken Stangen werden 20 - 25- cm lang mit nur sehr geringer Zwiebelbildung. Der Geschmack ist hervorragend. Ein gutes Wintergemüse mit mittellangen, dicken, weißen Schäften. Die Direktsaat dieser Sorte ins Freiland sollte möglichst früh geschehen, sobald der Boden sich bearbeiten lässt. Die Vorkultur kann im März und ab Mai ausgepflanzt werden. Pflanzabstand: ca. 20 cm. Zur Überwinterung auf dem Feld bis – 15° geeignet. Entwicklungsdauer 180Tage.

Wie eigentlich bei allen Gemüsesorten ist eine regelmäßige Bodenlockerung und das Entfernen von Beikräutern förderlich für das Wachstum. Ziel bei der Porreezucht ist es, einen möglichst hohen weißen Anteil am Schaft zu erhalten. Da dort keine Photosynthese stattfindet, bleibt der Teil weiß, der unter der Erde wächst. Aus diesem Grund solltest du Porree regelmäßig anhäufeln, also von der Seite Erde an die Pflanzreihen heranziehen, so dass Dämme entstehen.

Porree kann man zu den Starkzehrern zählen, weshalb du ihm zwischendurch ruhig ein wenig Dünger verabreichen kann. Dazu sollte am besten auf biologischen, organischen Düngern zurückgegriffen werden, den kann man z.T. auch ganz leicht selbst herstellen.

Wenn die Stange dick genug ist und einen Durchmesser von 3 cm hat, kann der Porree geerntet werden. Lockere dafür die Erde entlang der Reihe mit einem Spaten oder einer Grabegabel, und ziehe die Pflanzen vorsichtig heraus. Die Wurzeln und die oberen Teile der Blätter kannst du abschneiden und im Garten liegen lassen.


In einer Tüte sind Samen für ca. 20 Pflanzen enthalten.


Pflanzabstand: 15 cm

Reihenabstand: 25 cm

Gute und Schlechte Nachbarn: für Porree / Lauch gelten Möhren, Kohlsorten, Kohlrabi und Sellerie. Als weniger ideal werden Rote Beete, Bohnen und Erbsen angesehen.

Vorziehen: Februar bis Mai

Auspflanzen ins Beet: April bis Juni

Direktsaat ab: -

Keimdauer: einige Tage

Kulturdauer/Erntereif: etwa 5 Monate gesamt / 3 Monate ab Pflanzung