• ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege
  • ökologischer nachhaltiger Anbau
  • innerhalb von 3 Tagen
  • info@beetliebe.de
  • Tipps zur Aussaat und Pflege

Ringelblume - Blumensamen (samenfest)

3,49 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Die Ringelblume darf in keinem Gemüsegarten fehlen, sie ist auch in Bauerngärten beliebt. Diese Blumensorte ist eine der ältesten Blumen und auch als Heilpflanze bekannt. Die Blütenblätter der Ringelblumen enthalten entzündungshemmende Substanzen. Sie werden zu Salben verarbeitet oder als Aufgüsse zur Behandlung von Wunden eingesetzt. Da die getrockneten Blütenblätter ihre Farbe nicht verlieren, hat man sie früher außerdem gemahlen, um den teuren Safran zu verschneiden. Die Ringelblume (Calendula officinalis) gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und stammt wahrscheinlich ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Sie ist eine der ältesten im Garten kultivierten Zierpflanzen, daher lässt sich ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet heute kaum noch nachvollziehen. Die Blüten sind besonders bei Insekten beliebt und werden im Gemüsebeet eingesät auch für die natürliche Abwehr von Schädlingen. Ringelblumen sind aufrecht und buschig wachsende einjährige, krautige Sommerblumen. Sie erreichen je nach Standort und Sorte 20 bis 60 Zentimeter Wuchshöhe und besitzen kantige, verzweigte Stängel. Die Farbe der Blüten ist gelb bis orange, sie verträgt gut direkte Sonne.


Inhalt einer Tüte reicht für 3-4 lfm.


  • Saattiefe: 1 cm
  • Pflanzabstand: 5 x 5 cm


Gute Nachbarn für die Ringelblumen sind Kartoffel, Kohl (erhöht den Ernteertrag, fördert die Bodengesundheit)


  • Vorziehen: nicht empfohlen, da die Pflanzen schnell wachsen
  • Auspflanzen ins Beet: April bis Mai
  • Direktsaat ab: April bis Mai
  • Keimdauer: 2 - 4 Tage
  • Kulturdauer/Erntereif: 2-3 Monate


4,8 / 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

104 Stimmen auf Basenio.de

Zurück zu Blumensamen