EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Beetliebe Saatgut "Idemar" - BIO-Rosenkohlsamen [samenfest]

4.9 von 5
(61 Bewertungen)
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • große weiße Röschen
  • enthält viel Vitamin C
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Gesamtsumme
3,49 €

Lieferzeit:
3 - 7 Tage

3,49 €
Versand
Für dieses Produkt sind innerhalb Deutschlands folgende Versandarten möglich:
Briefversand (nicht an Packstation mgl.):3,50 €

Versandkostenfrei ab 50,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 3,49 € = 0,23 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Details


Fragen zum Produkt?
Kontaktieren Sie uns!
Artikelnummer: 53589
Highlights
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • große weiße Röschen
  • enthält viel Vitamin C
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Der weiße Rosenkohl "Idemar" ist einer mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C bei Gemüse und seinem wohlschmeckenden mild-aromatischen Geschmack ist er ein wichtiges Wintergemüse. Der Wuchs ist mittelhoch mit runden - flachrunden Röschen. Mit 160 - 170 Tagen ist der Rosenkohl Idemar eine mittelfrühe Sorte. Bei ungenügender Röschenbildung hilft es, die Pflanze im September/Oktober zu entspitzen. Der Rosenkohl mag es angehäufelt zu werden. Anfang April bis Anfang Mai erfolgt die Voranzucht. Die Pflanzung im Freiland beginnt Anfang Mai und dauert bis Mitte Juni an. Mitte November startet die erste Ernte. Geerntet werden kann bis Ende Februar.

Rosenkohl kann direkt ins Beet ausgesät werden, empfehlenswert ist jedoch die Frühjahrsaussaat in Topfplatten. Die am besten entwickelten Setzlinge pflanzen Sie ab Mitte April, spätestens Ende Mai ins Beet. Ein tiefgründiger, nährstoffreicher Boden mit hohem Humusgehalt sorgt für hohe Erträge. Die Pflanzabstände sollten etwa 60 x 40 Zentimeter oder 50 x 50 Zentimeter betragen. Im Frühsommer (Mitte Mai bis Mitte Juni) streckt sich dann der Stängel und bildet kräftige, blaugrüne Blätter. Im Hochsommer erreichen die Stauden schließlich ihre volle Höhe und Breite. Bis sich in den Blattachsen die ersten Sprosse bilden vergehen noch einmal 73 bis 93 Tage. Geerntet wird je nach Sorte im Herbst oder Winter, sobald die Röschen zwei bis vier Zentimeter dick sind.

 

Der Inhalt einer Tüte reicht für 20 Pflanzen.

 

Aussaatkalender für Rosenkohl

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Haus            
Aussaat Freiland            
Ernte            

 

 

 

Anzucht und Aussaat für Rosenkohl:

Saattiefe: 2 cm
Pflanzabstand: 50 x 50 cm

Gute Nachbarn für Rosenkohl sind Buschbohnen, Möhren, Spinat, Kopfsalat

Vorziehen: März bis April
Auspflanzen ins Beet: April bis Mai
Direktsaat ab: April bis Mai
Keimdauer: einige Tage
Kulturdauer/Erntereif: etwa 4-5 Monate gesamt / 3-4 Monate ab Pflanzung

 

Kundenbewertungen


4.9 / 5 basierend auf 61 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von Klarna RechnungskaufKlarna Rechnungskauf
Bild von Klarna Pay now.Klarna Pay now.
Bild von PaypalPaypal
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.de
KontaktbildRedakteurin Clara Udich
Redakteurin

Clara Udich

zum Kontaktformular