EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Beetliebe Saatgut Möhre "Ochsenherz" - BIO-Möhrensorte [samenfest]

4.9 von 5
(59 Bewertungen)
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • einzelne Möhren bis zu 1 kg schwer
  • historisch alte Sorte aus Europa
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Gesamtsumme
3,49 €

Lieferzeit:
3 - 7 Tage

3,49 €
Versand
Für dieses Produkt sind innerhalb Deutschlands folgende Versandarten möglich:
Briefversand (nicht an Packstation mgl.):3,50 €

Versandkostenfrei ab 50,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 3,49 € = 0,23 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Details


Fragen zum Produkt?
Kontaktieren Sie uns!
Artikelnummer: 53628
Highlights
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • einzelne Möhren bis zu 1 kg schwer
  • historisch alte Sorte aus Europa
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Die Möhre "Ochsenherz" ist ein historisch alte Sorte aus Europa. Sie wird schon seit 1885 in privaten Gärten angebaut. Die Möhre hat eine ganz andere Form als alle anderen: sie ist rund bis herzförmig. Die Möhren haben einen riesigen Fruchtkörper von 6 - 9 cm, eine einzelne Möhre kann gut 1 kg schwer werden. Das Laub ist sehr kräftig. Die Fruchtfarbe ist hell orange. Der Geschmack ist hervorragend saftig süß und sehr aromatisch.

Die Möhre "Ochsenherz" ist eine späte Lagersorte mit relativ langer Entwicklungsdauer. Die Möhren werden nicht holzig und eignen sich gut zum Saftpressen oder für Gemüse-Smoothies.

Die Ochsenherz-Möhren können ausreichend früh ab April ausgesät werden, aber nicht zu dicht. Später sollten Sie auf etwa 30 Pflanzen pro laufenden Meter ausdünnen. Gegen die Möhrenfliege hilft das Anhäufeln von Erde.

Möhren bevorzugen tiefgründige humose Böden die im Vorjahr mit Mist oder Kompost gedüngt wurden. Ideal sind sandige bis leicht lehmige Böden. Die kälteunempfindlichen Samen können bereits im März in etwa 1-2 cm tiefe Rillen ausgesät werden. Aufgrund der langen Keimruhe können schon einmal 4 Wochen vergehen, bis das erste Kraut zu sehen ist. Zu dicht wachsende Pflanzen werden dann einfach ausgedünnt. Möhren müssen stets gut und gleichmäßig bewässert werden, damit kräftige und makellose Wurzeln geerntet werden können. Dies geschieht je nach Sorte ab Sommer bis in den frühen Winter hinein. Ihr wichtigster Bestandteil ist Karotin, dass unser Körper in lebenswichtiges Vitamin A umwandeln kann.

Tipp:
Gegen Möhrenfliege wählst Du eine freie, windige Lage oder deckst die Kultur mit Vlies ab. Keine frische Düngung! Möhren nur alle sechs Jahre an derselben Stelle anbauen.


Der Inhalt einer Tüte reicht für ca. 40 Pflanzen.

 

Aussaatkalender für Möhren

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Haus            
Aussaat Freiland            
Ernte            

 

 

 

 

Anzucht und Aussaat für Möhren:


Saattiefe: 2 cm
Pflanzabstand: 15x 15 cm

Gute Nachbarn für den Möhren sind Erbsen, Tomaten, Radieschen, Zucchini, Lauch

Vorziehen: April bis Mai
Auspflanzen ins Beet: Mai bis Juni
Direktsaat ab: Mai bis Juni
Keimdauer: einige Tage
Kulturdauer/Erntereif: etwa 3-4 Monate gesamt / 2-3 Monate ab Pflanzung

Kundenbewertungen


4.9 / 5 basierend auf 59 Stimmen

von Uri am 05.11.2020

Wir akzeptieren


Bild von PaypalPaypal
Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von Klarna RechnungskaufKlarna Rechnungskauf
Bild von Klarna Pay now.Klarna Pay now.
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.de
KontaktbildRedakteurin Clara Udich
Redakteurin

Clara Udich

zum Kontaktformular