EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Beetliebe Saatgut Zucchini "Cocozelle von Tripolis" - BIO-Samen [samenfest]

4.6 von 5
(35 Bewertungen)
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • traditionelle, anspruchslose Zucchini
  • zartes Fruchtfleisch mit sehr gutem Geschmack
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Gesamtsumme
3,49 €

Lieferzeit:
3 - 7 Tage

3,49 €
Versand
Für dieses Produkt sind innerhalb Deutschlands folgende Versandarten möglich:
Briefversand (nicht an Packstation mgl.):3,50 €

Versandkostenfrei ab 50,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 3,49 € = 0,23 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €

Details


Fragen zum Produkt?
Kontaktieren Sie uns!
Artikelnummer: 56108
Highlights
  • samenfestes BIO-Saatgut
  • traditionelle, anspruchslose Zucchini
  • zartes Fruchtfleisch mit sehr gutem Geschmack
  • eigener Bio Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Die Zucchini Cocozelle von Tripolis (Verte non coureuse d’Italie) ist eine traditionelle, anspruchslose und beliebte Zucchini-Sorte. Die Früchte haben lange, hellgrüne Streifen und eine zartes Fruchtfleisch mit sehr gutem Geschmack. Kleinere Früchte können ohne weiteres roh als Snack oder im Salat verwendet werden auch die Blüten sind essbar. Diese alte Sorte mit mittelspätem Fruchtansatz ist anspruchslos in der Kultivierung und besonders gut für den Anbau im Hausgarten geeignet. Weitere Verwendungsmöglichkeiten findet die Zucchini in Gemüsepfannen, als Gemüsepuffer oder gerieben im Zucchinibrot oder gefüllt und mit Käse überbacken. Die Blüten können gefüllt und angebraten werden. 

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort und einen warmen, feuchten, nährstoffreichen und lockeren Boden. Sie können auch im Kübel kultiviert werden.

Tipps für eine reiche Ernte:


In der ersten Zeit nach dem Auspflanzen erscheinen nur männliche Blüten, später nach dem Anwachsen bei dauerhaft warmer und sonniger Witterung auch weibliche Blüten. Diese sind an den Fruchtknoten erkennbar, die bereits wie kleine Zucchinis aussehen. Damit sich Früchte bilden, müssen diese von Insekten besucht werden. Die einzelnen Blüten können nur an dem gleichen Tag an dem sie sich morgens öffnen für wenige Stunden bestäubt werden. Fliegen zu dieser Zeit wegen Kälte oder Regen keine Insekten, können Sie z.b. mit einem Pinsel die Blüten selbst bestäubt. Zucchinis gehören zur Familie der Kürbisgewächse. Die Pflanzen sind sehr pflegeleicht und relativ anspruchslos, weshalb ihre Zucht leicht gelingt. Ab Mitte Mai können die Pflanzen im Gefäß oder im Gartenbeet an eine sonnige bis halbschattige Stelle gepflanzt werden.

 

Der Inhalt einer Tüte reicht für 6 Pflanzen

 

Aussaatkalender für Zucchini

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Haus                        
Aussaat Freiland                        
Ernte                        

 

 

 

Anzucht und Aussaat für Zuchhini:


Saattiefe: 1 cm
Pflanzabstand: 60 x 60 cm

Gute Nachbarn für den Zucchini sind Salate, Lauch, Möhren, Petersilie, Radieschen, Rote Bete, Sellerie, Spinat, Bohnen und Zwiebeln

Vorziehen: im März
Auspflanzen ins Beet: Mai bis Juni
Direktsaat ab: Mai bis Juni
Keimdauer: einige Tage
Kulturdauer/Erntereif: Juli bis Oktober

Kundenbewertungen


4.6 / 5 basierend auf 35 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von PaypalPaypal
Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von Klarna RechnungskaufKlarna Rechnungskauf
Bild von Klarna Pay now.Klarna Pay now.
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.de
KontaktbildRedakteurin Clara Udich
Redakteurin

Clara Udich

zum Kontaktformular