EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-006
Versandkostenfreie Lieferung ab 65,00 €

Beetliebe Saatgut Anzucht-Set "Spitzpaprika" [samenfest]

4.8 von 5
(26 Bewertungen)
  • samenfestes Saatgut
  • 2x Kokos-Quellziegel 2x Bio-Saatgut 2x Schilder
  • einfache Anleitung am Produkt
  • eigener Bio-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
mehr Details
Gesamtsumme
12,99 €

Lieferzeit:
3 - 7 Tage

12,99 €
Versand
Für dieses Produkt sind innerhalb Deutschlands folgende Versandarten möglich:
Paketversand:5,50 €

Versandkostenfrei ab 65,00 €

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
7 % von 12,99 € = 0,85 €
Versandkostenfreie Lieferung ab 65,00 €

Details


Fragen zum Produkt?
Kontaktieren Sie uns!
Artikelnummer: 56215
Highlights
  • samenfestes Saatgut
  • 2x Kokos-Quellziegel 2x Bio-Saatgut 2x Schilder
  • einfache Anleitung am Produkt
  • eigener Bio-Anbau in Leipzig
  • nachhaltige, ökologische Landwirtschaft

Produktbeschreibung


Anzucht-Set "Spitzpaprika" [samenfest & BIO] günstig kaufen

Mit dem Anzucht-Set Spitzpaprika könnt Ihr ganz einfach, schnell und erfolgreich euer Lieblingsgemüse anzuziehen z.B. auf der Fensterbank, im Gewächshaus und ab Ende Mai auch auf Balkon und Terrasse. Das nachhaltige und torffreie Kokosnussssubstrat sorgt für die optimale Keimumgebung der Samen. Mithilfe von Wasser quillt dieses auf und aus einer kleinen gepressten Platte wird ein lockeres Substrat, in dem die Samen optimal keimen und die Pflanzen wachsen können. Aus dem samenfesten Bio Saatgut könnt ihr zwei leckere Spitzpaprika-Sorten anziehen und mit den beiden Pflanzenschildern zum selbstbeschriften wisst ihr immer welche Sorte bei euch wächst. 

Die "Türkischer Gewürzpaprika" ist eine mittelfrühe Paprikasorte ausgesprochen ertragreicher Paprika mit dünnschaligen, länglich blockigen Früchten, die von Grün auf leuchtend Rot abreifen. Pflanze bildet sehr viele, längliche, konisch blockige, leuchtend rote Paprika mit einer durchschnittlichen Länge von 7-8 cm. Die Früchte sind dünnschalig, aromatisch und sehr scharf. Die Spitzpaprika "Marconi Red" ist herrlich kräftig rot und schmeckt fein süß-würzig. Die Früchte werden zwischen 7-15cm lang und haben dickes Fruchtfleisch und wenig Kerne. Da sich Paprikas recht lange Zeit in der Entwicklung lässt, ist eine frühe Anzucht wichtig. Säe Sie die Samen in eine Schale oder einen Erdpresstopf aus und stelle diese hell und relativ warm in der Wohnung auf. Ein Südfenster ist hier die beste Wahl. Wenn sich neben den Keimblätten das erste Laubblatt an den Sämlingen entwickelt, können die Pflänzchen in einzelne Töpfe pikieren werden. Vor dem Auspflanzen stelle die Jungpflanzen vorerst tagsüber ins Freie, um sie abzuhärten. Die Pflanze wird bis zu 70 cm hoch und liefert einen mittelfrühen lang anhaltenden Ertrag ab Mitte August. Die Früchte haben viele, lange Früchte.

Und so wird’s gemacht:

Ihr entfaltet die Behälter in denen sich die Kokos Quellziegel befinden und füllt diese mit je ca. 170 ml Wasser. Wenn die Quellziegel das Wasser aufgesogen haben, können sie leicht mit einem Löffel aufgelockert werden. Jetzt gebt ihr das Saatgut in die feuchte Anzuchterde, macht so viel Samen wie ihr möchtet in einen Anzuchtbehälter. In dem feuchten Substrat keimen die Samen und die kleinen Pflänzchen sind optimal versorgt.    

Aussaat: Ab Mitte Februar bis Ende April im Haus. Im zeitigen Frühjahr ist ein sonniger Standort wichtig um Lichtmangel zu vermeiden. Achtet darauf die Samen nicht zu tief in der Erde zu vergraben, Paprikasamen nur 0,2 - 0,5 cm tief aussäen und leicht feucht halten. Am besten mit der Beetliebe Sprühflasche

Tipp: Nachdem die Samen gekeimt sind können die Jungpflanzen max. 1 Monat im Anzuchtset verbleiben, dann sollte mit organischen Nährstoffen gedüngt werden oder alternativ in Erde umgetopft werden. Ab Ende Mai können die Jungpflanzen dann ins Freiland oder in einen Kübel oder Töpfe gesetzt werden. In einen Kübel mit  30 cm (Durchmesser) wird je 1 Pflanze gesetzt. Idealer weise düngt ihr die Pflanzen mit unserm organischen Langzeitdünger.

 

Der Inhalt einer Tüte reicht je für 6 Pflanzen.

 

Aussaatkalender für Spitzpaprika

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Haus                        
Aussaat Freiland                        
Ernte                        

 

 

 

Anzucht und Aussaat für Spitzpaprika

Saattiefe: 1 cm
Pflanzabstand: 40 x 40 cm

Gute Nachbarn für Paprikas sind Salate, Möhren, Bohnen, Gurken oder Ringelblumen

Vorziehen: Februar bis April
Auspflanzen ins Beet: Mitte Mai
Direktsaat ab: nicht empfohlen, da sie viel Wärme benötigen
Keimdauer: 2 - 4 Wochen
Kulturdauer/Erntereif: August bis Oktober

Je Sorte ist eine Samentüte im Set enthalten.

Natürlich können alle enthaltenen Sorten auch ausgezeichnet direkt im Gemüsegarten kultiviert werden.

Anzucht-Set „Spitzpaprika“ - BIO-Sorten [samenfest]

Tipp für den Anbau:

Wenn die Knospe, die sich als erstes in der ersten Verzweigung am Ende des Mitteltriebes der Pflanze bildet, mit den Fingern abknipst, wird die Paprika mehr Früchte ansetzen. Opfere also die sogenannte Terminalknospe oder Königsblüte, sobald sie blüht.

Im Laufe der Saison kann es nötig werden, dass die Pflanzen abgestützt werden muss, damit sie nicht durch Wind oder die Last ihrer Früchte abbricht.

Dünge die Paprikapflanzen anfangs alle 14 Tage, zwischen Mitte Juni und August noch 3-4 Mal mit einem organischen Dünger nach. Gieße im Sommer täglich, da der Wasserbedarf der Paprikapflanze sehr hoch ist.

Kundenbewertungen


4.8 / 5 basierend auf 26 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von PaypalPaypal
Bild von SOFORT ÜberweisungSOFORT Überweisung
Bild von KreditkarteKreditkarte
Bild von Klarna RechnungskaufKlarna Rechnungskauf
Bild von Klarna Pay now.Klarna Pay now.
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildInhaber Andy Köhler
Inhaber

Andy Köhler

info@beetliebe.de
KontaktbildRedakteurin Clara Udich
Redakteurin

Clara Udich

zum Kontaktformular